Unterwegs in Dinslaken

Gestatten, Friedrich Althoff höchstpersönlich

Die Marionette Friedrich Althoff

Das Werk von Marionettenbauerin Annette Schreiner ist vollendet und es ist sehr gut gelungen. Friedrich Althoff ist von Kopf bis Fuß ein Charakter geworden. 

In der Althoff-Box traf er am 9.4.2014 auf dem Schulhof der EBGS erstmalig auf sein alter ego. Gleichzeitig hatte Erzählerin Jutta Ulrich ihren ersten Auftritt vor Schülern der Jahrgangsstufe 11.

Zur Zeit "lebt" er als Pensionsgast bei der Familie Ulrich.

Künftig ist Althoff im Auftrag des Stadtarchivs Dinslaken unterwegs, die Marionette kann von Schulen, Vereinen und für private Gruppen gebucht werden. Sie können ihn per Telefon bei Jutta Ulrich (02064/95663) oder per Mail unter gisela.marzin@dinslaken.de buchen. Für eine Veranstaltung von 45 Minuten wird eine Gebühr von 50€ fällig.

 

Für die Fotos bedanken wir uns herzlich bei Klaus Ulrich.