tolerant

Bild: Althoff Attribut Raute tolerant

Dinslaken ist tolerant

  • Wir sind stolz auf unsere Tradition der Toleranz.
  • Seit 2010 läuft die Aktion „Dinslaken – die tolerante Stadt“. 35 bürgerschaftliche Projekte sind seither durchgeführt worden: Für ein nachbarschaftliches Zusammenleben, gegen Intoleranz und rechtes Gedankengut.
  • Integration steht ganz oben auf unserer Werteskala.
  • Inklusion hat in Dinslaken einen hohen Stellenwert.

FRIEDRICH ALTHOFF WAR TOLERANT

  • Er selbst sagte, dass seine Toleranz gegenüber Religion, Herkunft und Geschlecht durch seine Kindheit in Dinslaken geprägt wurde.
  • Althoff ermöglichte im protestantischen Preußen eine Beschäftigung für qualifizierte Wissenschaftler; selbst für Katholiken, Juden, Sozialdemokraten und Atheisten, die bis dahin an den Universitäten nahzu ausgeschlossen waren. Seine Bemühungen um Chancengleichheit wurden weithin anerkannt.
  • Als Leiter der Mädchenschulkonferenz in Preußen (1906) setzte er sich für eine bessere Bildung für Mädchen und Frauen ein.